Welpen




 Sommer/Herbst 2022

Shepmates Dashing Smart MiSombra Crown Point Durango









Da sowohl ich als Lehrerin wie auch mein Lebensgefährte als Zimmermann voll berufstätig sind, züchten wir nicht, um vom Modehund Aussie zu profitieren, sondern um die Gesundheit der Rasse zu erhalten.
Dies merkt man vorallem an der Menge unserer Nachzuchten in den mitlerweile fast 10 Jahren unserer Zucht. Bei uns steht die Qualität zu 100% im Vordergrund.

Die Welpen kommen in unserem Haus zur Welt, wo sie auch die ersten 4-5 Wochen je nach Wetter, verbringen. Ab dann übersiedeln sie in ein extra dafür gebautes Welpenhaus  mit freizugänglichem, extra auf die Bedürfnisse (versch. Untergründe, Naturklettergarten, etc) der Welpen angepassten, Garten aus dem sie auch immer Kontakt mit uns und dem Rudel haben. Dadurch haben die meisten Welpen, die uns mit 8-9 Wochen verlassen, auch schon eine sehr gute Idee davon was es heisst sauber zu sein.
Da ich mir sehr viele Gedanken über die Verpaarungen bzw. mögliche Rüden für meine Hündinnen und deren Linien mache, und man bei den meisten Welpen mit 8 Wochen noch nicht sagen kann, ob sie einmal für die Zucht geeignet sein werden, werden die Welpen alle nur Co-Owned oder Not for breeding (Nicht für die Zucht) abgegeben. Das ist jedoch keine Einschränkung, um mit dem Hund auf Ausstellungen oder Turniere zu gehen. Wenn sich der Welpe den Wünschen entsprechend entwickelt, ist auch ein “Not for breeding” wieder rückgängig machbar.
Bei Interesse an einem unserer Welpen oder weiteren Fragen meldet euch einfach bei mir.


krammernina@yahoo.de
oder
0650/6093666

























1 Kommentar: